Alle anzeigen
Zuklappen

Religionsunterricht Möhlin

Der Religionsunterricht in der 1. - 5. Klasse findet in Doppellektionen und Blockunterricht im Pfarreizentrum Schallen statt. Unsere Katechetinnen lassen sich immer etwas Schönes  und Abwechslungsreiches einfallen, um den Kindern unsere Religion näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie spannend unser Glaube ist.

Agenda

+

1. Klasse

Die Kinder lernen verschiedene Bibelgeschichten kennen und dürfen diese spielerisch erfahren. Rollenspiele, Blindenschrift-Rätsel und weitere spannende Methoden machen den Unterricht lebendig und bringen die Inhalte auf kindgerechte Weise in eine alltagsnahe Sprache.

Lehrpersonen

Rita Lüönd

Katechetin Möhlin

076 417 25 08

Nicole Stocker

Katechetin Möhlin
Koordinatorin Sunntigsfänschter

061 851 50 45

+

2. Klasse

In der 2. Klasse ist das Vater Unser ein grosses Thema. Im Vater-Unser-Gottesdienst dürfen die Kinder das Gebet auf besondere Weise präsentieren.

Lehrperson

Irene Cabernard

Katechetin Möhlin

061 851 02 06
078 710 57 14

+

3. Klasse

In der 3. Klasse bereiten sich die Kinder auf die Erstkommunion vor.

Lehrperson

Anne Haug-Braun

Katechetin Möhlin


+

4. Klasse

In der 4. Klasse steht das Thema «Versöhnung» im Vordergrund. Ein Highlight ist der Versöhnungstag zusammen mit den Eltern und anschliessender Versöhnungsfeier.

Lehrperson

Petra Biehler-Bausch

Katechetin Möhlin

061 831 72 47
079 397 24 65

+

5. Klasse

In der 5. Klasse wird der Jahreskreis mit allen Festtagen thematisiert. In diesem spannenden Jahr erfahren die Kinder alles Wichtige über christliche Feiertage und dürfen diese auf besondere Art feiern.

Lehrperson

Irene Cabernard

Katechetin Möhlin

061 851 02 06
078 710 57 14

+

Ab der 6. Klasse

Der Religionsunterricht ab der 6. Klasse findet in ausserschulischen Reli-Treffen und Pfarreianlässen statt.

Unsere Jugendarbeiterinnen und Religionslehrerinnen stellen für jedes Schuljahr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammen, aus dem die Jugendlichen auswählen dürfen.

+

6. Klasse

In der 6. Klasse lernen die Kinder das neue Programm mit den ausserschulischen Projekten am Abend und am Wochenende kennen.
Im Vordergrund der Treffen steht die Freude an der Gemeinschaft.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

7. Klasse

In der 7. Klasse dürfen unsere Jugendlichen das erste Mal bei einem Pfarreiprojekt mithelfen. So lernen sie unsere Pfarrei besser kennen und erleben, dass es in der Gemeinschaft wichtig ist, dass sich Menschen für andere engagieren und unsere Pfarrei nur durch dieses Engagement lebendig ist.

Lehrperson

Lena Heskamp

Leiterin Katecheseteam / Jugendarbeiterin

061 853 10 36
076 533 53 17

+

8. Klasse

Das Programm in der 8. Klasse konzentriert sich auf Solidarität. Die 8. Klässler/-innen dürfen zum Beispiel mit der Behindertensportgruppe turnen, einen sozialen Stadtrundgang in Basel erleben oder ein Projekt mit dem Alters- und Pflegezentrum Stadelbach gestalten.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

9. Klasse

In der 9. Klasse stehen bei den Jugendlichen viele Veränderungen & Entscheidungen an. Unser Programm trägt diesen zusätzlichen Herausforderungen Sorge. In der 9. Klasse möchten wir den Kontakt zu den Jugendlichen und das Angebot niederschwellig halten. Sie dürfen sich zwei Spielfilme aussuchen, welche christliche Werte thematisieren und die Inhalte anschliessend diskutieren.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

Zwüschezyt

Die Zwüschezyt im 10. Schuljahr / 1. Lehrjahr ist ein herausforderndes Jahr für unsere Jugendlichen. Sie müssen sich an einer neuen Schule einleben oder im Berufsalltag ankommen. Um sie in diesem Jahr nicht zusätzlich mit einem Firmkurs in Anspruch zu nehmen, findet bei uns das sogenannte Zwüschezyt-Jahr statt. Die Jugendlichen gestalten ein Pfarreiprojekt mit. Dies ist bereits Teil des Firmkurses, der dann im 11. Schuljahr / 2. Lehrjahr startet.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

Firmung

Lehrperson

Lena Heskamp

Leiterin Katecheseteam / Jugendarbeiterin

061 853 10 36
076 533 53 17