Alle anzeigen
Zuklappen

Religionsunterricht Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon

Der Religionsunterricht in der 1. - 5. Klasse findet im Blockunterricht statt. Dafür treffen sich alle Schüler/-innen eines Jahrgangs ca. einmal im Monat zu einem gemeinsamen Themenblock.

Die Treffen finden für die Kinder aller Pfarreien gemeinsam statt. Sie treffen sich hierfür im Wechsel in den Pfarreiräumlichkeiten in Zeiningen, einem Schulzimmer in Zuzgen und den Pfarreiräumlichkeiten in Hellikon und Wegenstetten.

Unsere Katechetinnen lassen sich immer etwas Schönes und Abwechslungsreiches einfallen, um den Kindern unsere Religion näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie spannend unser Glaube ist.

+

1. Klasse

Mit dem Schuleintritt sind alle Kinder der 1. Klasse auch zum Religionsunterricht eingeladen. Hier lernen die Kinder wichtige Elemente des christlichen Glaubens kennen. In der 1. Klasse sind die thematischen Schwerpunkte Jesusgeschichten, das Kreuzzeichen und die Schöpfung.

Lehrperson

Claudia Mösch

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon
Vorbereitungsteam Frauenmorgen
Verantwortliche Ministranten

061 871 11 34

+

2. Klasse

In der 2. Klasse entdecken die Kinder die Sprache für das Religiöse und lernen, sich im Gebet an Gott zu wenden. Das “Vater unser”- Gebet verbindet uns mit allen Christinnen und Christen auf der ganzen Welt.

Lehrpersonen

Claudia Mösch

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon
Vorbereitungsteam Frauenmorgen
Verantwortliche Ministranten

061 871 11 34

+

3. Klasse

In der 3. Klasse bereiten sich die Kinder auf die Erstkommunion vor.

Lehrpersonen

Claudia Mösch

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon
Vorbereitungsteam Frauenmorgen
Verantwortliche Ministranten

061 871 11 34

+

4. Klasse

In der 4. Klasse befassen sich die Kinder mit dem Thema Versöhnung. Nach der Taufe und der Erstkommunion sind sie auf dem Weg zum Empfang des dritten Sakramentes unseres christlichen Glaubens. Die Kinder setzen sich mit biblischen Geschichten und mit Alltagssituationen aus ihrem Leben auseinander und entdecken dabei, wie wichtig Versöhnung und Frieden für das Zusammenleben innerhalb der Familie, der Schule und während der Freizeit sind und wie Gott ihnen dabei helfen kann.

Lehrpersonen

Anna Maria Schubiger

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon

061 851 44 32

Dorothea Schlienger

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon
Laienseelsorgerin
Sakristanin Kapelle Hellikon
Mitorganisatorin "Fiire mit de Chliine"

061 871 07 29

+

5. Klasse

Im Mittelpunkt des Themas der 5. Klasse steht das Kirchenjahr mit all seinen Festen und Glaubenshöhepunkten. Die Kinder entdecken den tieferen Sinn der grossen christlichen Feste wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten, usw. Darüber hinaus lernen sie zahlreiche Heilige mit ihren spannenden und bewegten Lebensgeschichten kennen.

Lehrpersonen

Anna Maria Schubiger

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon

061 851 44 32

Dorothea Schlienger

Katechetin Zeiningen, Zuzgen, Wegenstetten-Hellikon
Laienseelsorgerin
Sakristanin Kapelle Hellikon
Mitorganisatorin "Fiire mit de Chliine"

061 871 07 29

+

Ab der 6. Klasse

Der Religionsunterricht ab der 6. Klasse findet in ausserschulischen Reli-Treffen - der ReliWerkstatt - statt.

Die ReliWerkstatt ist ökumenisch und wird von der röm.-kath. Kirche und der ref. Kirche des Wegenstettertals gemeinsam geleitet.

Die Jugendarbeiter:innen und Religionslehrer:innen stellen für jedes Schuljahr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammen, aus dem die Jugendlichen auswählen dürfen.

+

Reli-Werkstatt

In der Reli-Werkstatt geht es darum, den Jugendlichen positive Erlebnisse mit der Kirche zu ermöglichen, die in Erinnerung bleiben. Die Themen und Methoden sind sorgfältig ausgesucht, auf das aktuelle Weltgeschehen & die Bedürfnisse der Jugendlichen abgestimmt. Das Programm, aus dem die Jugendlichen ihre Treffen auswählen dürfen, ist abwechslungsreich und spannend.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

9. Klasse

In der 9. Klasse stehen bei den Jugendlichen viele Veränderungen & Entscheidungen an. Unser Programm trägt diesen zusätzlichen Herausforderungen Sorge. In der 9. Klasse möchten wir den Kontakt zu den Jugendlichen und das Angebot niederschwellig halten. Sie dürfen sich zwei Spielfilme aussuchen, welche christliche Werte thematisieren und die Inhalte anschliessend diskutieren.

Lehrperson

Claudia Fritzenwallner Corrales Marcos

Jugendarbeiterin
Sakristanin
Verantwortliche Ministranten
Verantwortliche Stille Anbetung
Synodale

061 853 10 35
077 489 37 80

+

Zwüschezyt

Die Zwüschezyt im 10. Schuljahr / 1. Lehrjahr ist ein herausforderndes Jahr für unsere Jugendlichen. Sie müssen sich an einer neuen Schule einleben oder im Berufsalltag ankommen. Um sie in diesem Jahr nicht zusätzlich mit einem Firmkurs in Anspruch zu nehmen, findet bei uns das sogenannte Zwüschezyt-Jahr statt. Die Jugendlichen gestalten ein Pfarreiprojekt mit. Dies ist bereits Teil des Firmkurses, der dann im 11. Schuljahr / 2. Lehrjahr startet.

Lehrperson

Lena Heskamp

Leiterin Katecheseteam / Jugendarbeiterin

061 853 10 36
076 533 53 17

+

Firmung

Lehrperson

Lena Heskamp

Leiterin Katecheseteam / Jugendarbeiterin

061 853 10 36
076 533 53 17