Alle anzeigen
Zuklappen

Pilgernd unterwegs auf Jakobs- und anderen Wegen

Einfach nur gehen, still werden, der Natur, den Mitmenschen, mir selbst und Gott begegnen

Einen neuen Weg suchen
Altes hinter mir lassen
Nur das Heute leben
Einfach nur gehen
Das nehmen, was der Weg mir gibt
Herz und Sinne öffnen
Nur leichtes Gepäck
Die Zeitspanne des Lebens auskosten
Schritt für Schritt

 

Diese Zeilen, abgeschrieben in der Pilgerherberge auf Gut Ralligen am Thunersee beschreiben für mich treffend, worum es beim Pilgern geht. Ich freue mich sehr, diese Erfahrungen des einfachen Unterwegsseins künftig auch mit Ihnen teilen zu dürfen.

Zum Projekt
Die Idee ist, jährlich über Auffahrt mit einer Gruppe aus dem Pastoralraum und der Region auf dem Jakobsweg von Basel nach Genf zu pilgern. Die erste Etappe startet am 18. Mai 2023 beim Basler Münster und führt uns in vier Tagen bis zur St. Ursenkathedrale in Solothurn. 

Gleichzeitig werden Sie auf dieser Seite weitere Pilgerangebote, wie das jährlich stattfindende Taizé-Pilgern finden.

Ich freue mich, auf die Begegnungen und den gemeinsamen Weg.

 

Ultreia!

Martina Grenacher

Agenda

Mittwoch, 11. Januar 2023
Info-Abend - Pilgernd unterwegs auf dem Jakobsweg Basel - Solothurn
19:30 Uhr Pfarreizentrum Schallen Möhlin
Freitag, 13. Januar 2023
Info-Abend - Pilgernd unterwegs auf dem Jakobsweg Basel - Solothurn
19:30 Uhr Pfarrsaal Wegenstetten
Donnerstag, 18. Mai 2023 -
Sonntag, 21. Mai 2023
Pilgernd unterwegs auf dem Jakobsweg Basel - Solothurn
08:00 Uhr

Kontakt

Martina Grenacher

Pilgerbegleiterin EJW
Vorbereitungsgruppe Taizéfeier

061 851 01 53
079 298 33 25